Deutschlands Grenzen

Das neue Projekt ab 2016 heißt „Deutschlands Genzen“.

Abenteuer liegen nicht in fernen Ländern und nicht im Nervenkitzel von Extremen. Sie sind in den Überraschungen vor unserer Haustür zu finden. Sie müssen nicht viel kosten. Sie müssen nur angegangen werden.

Da Grenzgänge ein beliebtes Thema bei Abenteurern sind, habe ich mich entschlossen,  auf Deutschlands Grenzen zu gehen.

Die Idee ist, möglichst auf den Außengrenzen Deutschlands, mein Vaterland zu erkunden. Dabei werde ich in Abschnitten über 3600km nur aus eigener Kraft zurücklegen. Zu Fuß, auf dem Wasser, mit dem Fahrrad oder sonst wie, ohne motorisierte Antriebe, um hierbei auch ökologisch nachhaltig unterwegs zu sein. Jeder Abschnitt wird ein eigenes Abenteuer, da ich keine Strecke vorher kenne, keine Details planen kann und nicht weiß, wie gut ich jeweils voran komme.

Beginnen werde ich mit der ca. 450km langen Grenze zu Frankreich. Termine gebe ich bekannt. Wie die über 2300km Küsten bewältigt werden ist noch in Planung. Wenn jemand ein Segelboot hat wäre das eine willkommene Option für Nord- und Ostsee…

Wer sich tage- oder abschnittweise auf dieses naheliegende Abenteuer mit mir begeben möchte, kann mich kontaktieren.

Der Tourbericht ist aktuell auf dem blog der Startseite zu finden.